Sonntag, 4. Juli 2010

Kichererbsen

Kichererbsen hatte ich bisher noch nie gegessen, deswegen wollte ich sie einmal ausprobieren. Nach etwas längere Suche (und der Hilfe des Mitarbeiters :D), habe ich bei Kaufland eine Dose mit dem gewünschten Gemüse gefunden.

Hiervon habe ich diese Bratlinge mit Gurkengemüse gemacht


Für 2 Personen benötigt man:
1 Dose Kichererbsen
frischen Basilikum
Salz und Pfeffer
3 EL Semmelbrösel

Alle Zutaten in ein Gefäss füllen und pürrieren. Dann mit einem Löffel die Masse in eine erhitzte Pfanne geben, flach drücken und goldgelb anbraten.

Die Zutaten für das Gurkengemüse sind
1 Gurke
roher Schinken
Sauerrahm
Dill

Den gewürfelten Schinken anbraten und die kleingeschnittene und geschälte Gurke dazu geben. Kurz andünsten. Dann mit Wasser aufgießen und ca. 15 Minuten kochen. Dann mit Dill, Salz, Pfeffer und Sauerrahm abschmecken.


Außerdem habe ich noch diesen Kichererbsensalat gemacht


Hierzu habe ich Gurke, orangene Paprika, Pfirsich und Kichererbsen vermischt und ein Dressing aus Walnuss-Essig, Öl und Senf drüber gegeben.


Ansonsten hat unsere Fußball 11 heute das Spiel gegen Argentinien gewonnen. Yeah --- tröööt


Nach der WM muss ich unbedingt ein WM-LO machen, in meinem Kopf ist es schon so halb fertig.
Als ich vorhin vom Fußball heimkam, habe ich auch noch ein wenig gescrappt, bin aber noch nicht fertig, zeige ich Euch dann in den nächsten Tagen... 
In meiner Wohnung ist es so warm.... weiß gar nicht, wie ich heute Nacht schlafen soll.

Wünsche Euch noch ein schönes Wochenende :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen