Sonntag, 18. März 2012

Leipziger Buchmesse - Bilderflut

Gestern war ich zum ersten Mal auf der Leipziger Buchmesse. Ich hatte mir dieses Wochenende schon länger freigehalten, damit der Besuch dieses Jahr endlich einmal klappt.
Schon auf der Zugfahrt ließ die Fülle an Menschen vermuten, dass es auf der Messe voll werden könnte und tatsächlich - eine wahrer Besucherstrom flanierte durch die Gänge.

Die Buchmesse ist wirklich lohnenswert und es war toll, dass Ambiente einmal hautnah erleben zu können. Sie ist gleichzeitig auch ein Treffen für Comicfans und so waren sehr viele Kostümierte in phantasievollen Verkleidungen zu sehen.

Ich hatte zwar nur meine kleine Digitalkamera dabei, dennoch habe ich sehr viele Bilder gemacht. Hier eine kleine Bilderflut :D

Almauftrieb auf die Buchmesse:

 Drinnen :D









Die Toiletten :D

Hellmuth Karasek

Harald Glööckler

Mangas

Und Essen musste natürlich auch sein - Flammkuchen mit Oliven, Pepperoni und getrockneten Tomaten - sehr lecker

Kommentare:

  1. Hey, du hast den Herrn Glööckler ja richtig gut getroffen! Ich stand definitiv auf der falschen Seite und war viel zu spät, um überhaupt etwas mehr wie Kameras und Bodyguards zu sehen. :o)

    LG,
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hab gestern gelesen, dass Du auch kurz dort warst :).
    Du, das war reines Glück bei mir. Ich war auch erst kurz nach 16.00 Uhr dort, aber ich war auf der rechten Seite, da waren nicht gar soo viele. Und das Bild ist extrem gezoomt. Hätte gerne noch ein Autogramm gewollt, aber hatte dann doch keine Lust so ewig zu warten, nach 10 Minunten ging nämlich immer noch gar nix voran. :D

    AntwortenLöschen