Montag, 18. Juni 2012

Grüner Spargel mit Kartoffeldip

Die Spargelsaison nähert sich leider schon wieder dem Ende entgegen. Ich liebe dieses Stangengemüse einfach. Momentan ist es mindestens einmal in der Woche auf meinem Teller zu finden.
Zum Beispiel so:


Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Anschließend in einer Pfanne anbraten. 

Für den Kartoffelbrei die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und richtig weich kochen. Dann mit einem Stampfer zu Brei verarbeiten. Mit Schmand, Zitronensaft und Honig cremig rühren. 

Dazu hartgekochte Eier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen