Donnerstag, 21. Juni 2012

Spaghetti mit Auberginencurry

Spaghetti mit Auberginencurry






Zutaten für 2 Portionen
200 g Spaghetti
1 große Aubergine
2 große Tomaten
1 Dose Kokosmilch

Spaghetti in Salzwasser kochen.
Die Aubergine in grobe Würfel schneiden und diese in einem Topf anbraten. In der Zwischenzeit die Tomaten überbrühen, enthäuten und würfeln.

Die Auberginenwürfel mit etwas Zitronensaft ablöschen, Kokosmilch dazu geben, mit Curry, Kurkuma, Asiagewürz, Salz und Pfeffer würzen und leicht köcheln lassen. Kurz vor Schluss die Tomatenwürfel dazu geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen