Sonntag, 5. Februar 2012

lang, lang ist es her... und ein Rezept

ach ja.... nun ist es also schon über ein halbes Jahr her, dass ich das letzte Mal etwas gepostet habe. 
In den letzten Tage habe ich vermehrt wieder an diesen Blog gedacht und überlegt, ob ich noch einen Versuch starten sollte. 

Wie Ihr seht, habe ich mich für ja entschieden :D

Heute habe ich gleich mal ein Rezept für Euch, dass ich am letzten Wochenende ausprobiert habe. 
Ich mag ja sehr gerne die Mischung salzig und süß und Erdnuss sowieso. Deswegen also hier:

Schokoladen-Erdnussbutter Brownies

Zutaten für den Schokoladenteig
100 g dunkle Schokolade (70 % Kakao)
175 g Butter
3 Eier
200 g brauner Zucker
120 g Mehl
2 EL Kakaopulver

Die Butter in einem Topf schmelzen und die zerkleinerte Schokolade unterrühren, bis sie sich in der Butter aufgelöst hat. Dann die Masse auf die Seite stellen und etwas abkühlen lassen. 
In der Zwischenzeit die Eier mit dem Handmixer schaumig rühren. Den Zucker dazu geben und alles zu einer festeren Masse verrühren.
Die Schokoladen-Buttermasse untermischen. Zum Schluss Mehl und Kakaopulver dazu geben und den Teig in einer Brownieform gleichmässig verteilen. 

Für die Ernussmischung
180 g Erdnusscreme Crunchy (ich habe die von Alnatura verwendet)
50 g weißer Zucker
1 EL Mehl
Milch

Erdnusscreme, Zucker und Mehl mit dem Mixer verrühren. Dann so viel Milch dazu geben bis ein cremiger Teig entstanden ist, diesen auf dem Schokoladenteig verteilen. 

Im vorgeheizten Backofen die Brownies ca. 30 - 35 Minuten bei 180 Grad backen lassen.

Kommentare:

  1. Schön, dass du wieder "da" bist. Danke für dieses Rezept.

    Liebe Grüße, ines

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wieder von dir zu lesen! Danke für das Rezept!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen