Sonntag, 19. Februar 2012

Rote Pfannkuchen mit Spinatfüllung



Gestern gab es bei mir herzhafte Pfannkuchen mit Spinatfüllung.

Zutaten für die Pfannkuchen (für 2 Personen)
80 g Mehl
1 Ei
2 EL Tomatenmark
150 ml Wasser
getrocknetes Oregano und Basilikum

Für die Füllung
4 Tomaten
Spinat
2 bis 3 EL Frischkäse
geriebener Emmentaler

Außerdem
60 ml Milch
3 EL Schmand

Die Zutaten für die Pfannkuchen verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas quellen lassen und anschließend dünne Eierkuchen backen. 

Die Tomaten einschneiden und kurz in kochendes Wasser werfen, bis die Haut sich zu lösen beginnt. Tomaten abschrecken, häuten und in Würfel schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. In der Zwischenzeit TK Spinat in einem Topf garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenwürfel, Frischkäse und geriebenen Emmentaler unterrühren. Die Pfannkuchen mit der Spinatmasse füllen, aufrollen und in eine Auflaufform legen. 
Milch und Schmand verrühren und über die Pfannkuchen gießen, dann für 30 Minuten bei 220 Grad backen.

Kommentare:

  1. oh, das schaut aber lecker aus! muss ich auch mal versuchen!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht köstlich aus und die Sachen die ich nicht darf, lassen sich gut ersetzen!
    Danke für das Rezept!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen