Sonntag, 16. September 2012

Mini-Pies mit Pflaume-Tahin und Erdbeer-Nutella-Füllung


Gestern habe ich Mini-Pies gebacken. Das Rezept für den Teig habe ich auf dem Blog von Maras Wunderland gefunden. Die Füllung habe ich mir allerdings selbst ausgedacht :D.

Für ca. 30 Stück benötigt Ihr:
500 g Mehl
120 g  + 2 TL Zucker
220 g Butter
3 Eier
200 g Pflaumen
250 g Erdbeeren
2 TL Tahin
2 EL Nutella

Für den Teig Mehl, Zucker, Butter und 2 Eier zu einem Teig verkneten. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Ich habe dazu eine Tasse mit ca. 9 cm Durchmesser verwendet.

Für die Füllung Pflaumen klein würfeln und mit Tahin und 2 Teelöffel Zucker verrühren.
Erdbeeren ebenfalls würfeln und mit Nutella mischen.

Die Teigkreise mit den unterschiedlichen Füllungen belegen und mit Hilfe einer Gabel gut zudrücken. Ein Ei verquirlen und die Pies damit bestreichen. Bei 170 Grad ca. 25 Minuten backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen