Dienstag, 4. September 2012

Spaghetti mit Möhren und Staudensellerie in Erdnusssoße


Ich habe ein "neues" Gemüse entdeckt. Also es ist natürlich nicht neu im Sinne von gerade erfunden :D, aber ich hatte es noch nie gegessen und hach - wir sind gleich Freunde geworden. Die Rede ist von Staudensellerie.

Für zwei Portionen
2 große Karotten
5 Stangen Staudensellerie
Gemüsebrühe
1,5 EL Erdnussbutter
etwas Sahne

Karotten waschen, putzen und würfeln. Sellerie waschen und in schmale Ringe schneiden. Gemüse andünsten und mit Gemüsebrühe aufgießen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht und die Brühe fast verkocht ist. Dann die Erdnussbutter unterrühren, eine Schuß Sahne dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu gab es Spaghetti.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen